Startseite »

Aktuelles:

Lesung und Bildervortrag

Oliver LückFlyerFouque_2019

EUROPA OHNE ENDE – von Ländern, Menschen und Geschichten.

Eine Reise in Bildern durch 30 Länder.

Mittwoch, 05.06.2019, 19 Uhr

Fouqué-Bibliothek,

Altstädtischer Markt 8, 14770 Brandenburg an der Havel

Ein Mann, ein Bulli und eine halbe Million Kilometer – seit 1996 reist Oliver Lück regelmäßig in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist und Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf – eine gute Mischung.

Bereits im vergangenen Jahr war Oliver Lück zu Gast in der Stadt und begeisterte das Publikum mit einer bunten Bildreise durch Europa. Nun kommt er am 05. Juni in die Fouqué-Bibliothek und zeigt Fotos seiner Erlebnisse aus den letzten 20 Jahren und erzählt Geschichten aus den Ländern und über die Menschen, die ihm begegnet sind. Zudem liest er Kurzgeschichten.

Eintritt frei!

Eine Veranstaltung des Europe Direct Brandenburg an der Havel in Zusammenarbeit mit der Fouqué-Bibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel!

 

 

„Aus dem Weg ins Europäische Parlament. Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich vor“ 

20190513_KandidatInnerunde

am Montag, den 13. Mai 201919.30 – 21.30 Uhr,

in der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB),

Babelsberger Straße 21, 14473 Potsdam

Unter der Moderation von Dr. Andrea Despot von der Europäischen Akademie Berlin diskutieren Kandidatinnen und Kandidaten von sechs Parteien über ihre Positionen für die Zukunft Europas.

Der Diskussion stellen sich:

–          Dr. Christian Ehler, MdEP (CDU)

–          Martin Hoeck (FDP)

–          Sergey Lagodinsky (Bündnis 90 / Die Grünen)

–          Felice Maltzahn (VOLT)

–          Helmut Scholz, MdEP (DIE LINKE)

–          Maja Wallstein (SPD). 

Nach der Veranstaltung laden wir Sie ein, die Gespräche bei einem Getränk und einer Brezel fortzusetzen.

Vor und nach der Diskussion haben Sie Gelegenheit, am analogen Wahl-O-Mat zur Europawahl Ihre Positionen mit denen der verschiedenen Parteien abzugleichen. Ähnlich wie auch beim heute gestarteten Online-Wahl-O-Mat erhalten Sie nach der Positionierung digital Ergebnis errechnet und ausgedruckt. Dies ist eine Station der von der Landeszentrale für Politische Bildung  geförderten Brandenburg-Tour des Wahl-O-Mat der BBAG. Bringen Sie also gern ein paar Minuten mehr mit!

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.

 

 

Erklärvideo zur Europawahl 2019

© Video: explainity®, www.explainity.de, 2019

 

 

Auch 2019 feiert Potsdam Europa! 

Plakat_2.1
Mit Informationen, Mitmachangeboten, einem bunten Bühnenprogramm, Musik, Tanz und Austausch. Mit Kopf, Herz, Bauch, Händen und Füßen. Mit vielen begeisterten EuropäerInnen in und aus Potsdam, mit Euch und Ihnen. 

Am Europatag, Donnerstag, den 9. Mai 2019, 14 – 21 Uhr, laden wir alle Potsdamer und Gäste, Europa-Interessierte und Neugierige, Kleine und Große zu unserem zweiten Potsdamer Europafest ein.

Das Fest soll Europa in all seinen Facetten in unserer Region sichtbarer machen, gemeinsame Errungenschaften der EU aufzeigen und – gerade in Zeiten allgemeinen Krisendiskurses und zunehmenden Rechtspopulismus‘ – zeigen, dass aktuelle Herausforderungen in unserer globalisierten Welt nur gemeinsam zu bewältigen sind.  Zahlreiche Akteure, Initiativen und Institutionen der Region präsentieren sich an Info- und Aktionsständen.Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Weiter Informationen finden Sie unter: Europafest Potsdam auf facebook.

 

 

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl! 

Diskussion KandidatInnen11.04.2019

Die Europäische Union steht vor gewaltigen Herausforderungen: der Klimawandel, die ungelösten Fragen einheitlicherer sozialer Standards in der EU, aber auch der Einfluss Europas auf Krisen und Konflikte. Und das sind nur einige der wichtigsten Themenfelder. 

In dieser Situation sieht sich die EU mit dem Erstarken rechtspopulistischer Kräfte konfrontiert, die an einer konstruktiven Zusammenarbeit kaum interessiert sind. Diese Kräfte können am 26. Mai an Einfluss im Parlament gewinnen. Die Europawahl ist auch Schicksalswahl für die EU selbst. 

Es stellen sich als Kandidaten für die Europawahl vor und diskutieren mit Ihnen: 

Martin Hoeck (FDP)

Marianne Kolter (MdEP, Die Linke)

Erik Marquardt (B´90/ Die Grünen)

Jesko von Samson (CDU)

Moderation: Dr. Andrea Despot, Leiterin Europäische Akademie Berlin

Zeit: Donnerstag, 11.04.2018| 18 – 20 Uhr

Ort: Interkulturelles Bildungs– und Begegnungszentrum, Gotthardtkirchplatz 10, 14770 Brandenburg an der Havel

Im Anschluss an die Diskussion wird ein Imbiss gereicht. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen unter: europe-direct-brandenburg@bbag-ev.de  

 

 

Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU weisen wir auf Folgendes hin: Datenschutz

Ihr EDIC Brandenburg an der Havel. 

 

 

 

 

__________________________________

Das Europe Direct BrandenbLogo-ED-B-frei-kleinurg a. d. Havel informiert:

Eine der am häufigsten gestellten Fragen an Infoständen europapolitischer Akteure ist die Folgende: „Was tut die EU denn für mich?“ bzw.  „Was tut sie vor Ort?“

Das Europe Direct Informationszentrum Brandenburg an der Havel hat sich dieser Frage für die Stadt Brandenburg angenommen und beantwortet sie auf 28 Seiten anhand von prominenten und weniger bekannten Beispielen von EU Förderungen aus der Stadt an der Havel. Die neu aufgelegte Broschüre steht hier zum Download bereit: Broschüre_Europa_in_ BRB.

Im Übrigen hat die Vertretung der Kommission einen Clip über die Arbeit der Europe Direct in Deutschland gedreht: https://youtu.be/o8VJqx2oJMs

 

 

Impressionen



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU weisen wir auf Folgendes hin: Datenschutz

Ihr EDIC Brandenburg an der Havel. 

 

eu2017.ee

 



Impressum